Herzlich willkommen bei der Amnesty-Gruppe im Süden von Düsseldorf!

Wir laden dich herzlich ein, dich hier über uns, die Amnesty Gruppe im Süden von Düsseldorf, unsere Veranstaltungen und unsere weitere Arbeit zu informieren. Wenn du bei uns mitmachen willst, dann schreibe uns eine E-Mail an amnesty.duesseldorf.sued@gmail.com – oder besuche uns an einem unserer Gruppenabende im Bürgerhaus Reisholz.

Amnesty International setzt sich für die Menschenrechte in aller Welt ein.
Dabei berufen wir uns auf die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte, die 1948 von den Vereinten Nationen beschlossen wurde.

Link zur Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte

Akzeptanz und Umsetzung der UN-Menschenrechtsabkommen

60 Jahre amnesty – Ausstellung in Hilden

  • Datum1. Oktober 2021 – 18. Oktober 2021

60 Jahre sind seit Erscheinen des Artikels „The Forgotten Prisoners“ des britischen Anwalts Peter Benenson vergangen – der Grundstein für die heute größte unabhängige Menschenrechtsorganisation der Welt. Gemeinsam mit inzwischen rund zehn Millionen Unterstützerinnen und Unterstützern setzt sich Amnesty International rund um den Erdball für die Einhaltung der Menschenrechte ein. Angetrieben vom Motiv der Menschlichkeit arbeitet die Bewegung auf eine Welt hin, in der alle Menschen dieselben Rechte genießen. Weiterlesen

Gerechtigkeit für Desmond Nunugwo!

Desmond Nunugwo

Das besondere Augenmerk unserer Gruppe gilt derzeit dem Schicksal des Nigerianers Desmond Nunugwo. Er wurde am 9. Juni 2016 von der Regierungsbehörde zur Strafverfolgung von Wirtschafts- und Finanzdelikten in der nigerianischen Hauptstadt Abuja verhaftet und starb wenige Stunden später in Haft. Weiterlesen