Briefmarathon 2022 – Unterschriftensammlung in Gottesdiensten

Jedes Jahr rund um den Tag der Menschenrechte schreiben weltweit Hunderttausend Unterstützer*innen Briefe, verschicken Solidaritätskarten und unterzeichnen Petitionen für Menschen, die in Gefahr sind. Gemeinsam drücken wir dadurch Solidarität mit Menschen aus, deren Mut und Ausdauer uns inspirieren. Gleichzeitig üben wir direkt Druck auf Behörden und politisch Verantwortliche aus, zu handeln.

Mit dem Briefmarathon 2022 setzen wir uns gemeinsam für Menschen ein, die für Versammlungsfreiheit und freie Meinungsäußerung kämpfen. Denn wir alle haben das Recht, laut zu sagen, was wir denken, eine bessere Welt einzufordern und friedlich zu protestieren.

Unsere Gruppe bittet Sie, die Briefe zu unterchreiben.

Gelegenheit gibt es dazu:

27.11. 11:00 Evangelische Kirche Haan

27.11. 11:00 Stephanuskirche Wersten

11.12. 11:00 Friedenskirche Hilden

18.12. 11:00 Neanderkirche Erkrath

28. Oktober 2022